Petén Itza See

Der Petén See ist Guatemalas zweitgrößter See und liegt im Herzen des heißen und feuchten El Petén Becken, das die Wiege der mesoamerikanischen Zivilisation war. Der üppige Regenwald am Rande des Sees ist die Heimat von mindestens 27 archäologische Stätten und der Hauptstadt des El Petén Bezirkes, Flores. Unter den Itza Mayas war die Stadt als Nojpetén (Stadt der Insel) bekannt und war die letzte Maya Stadt, die von den Spaniern im Jahre 1697 erobert wurde.

Die Insel ist der ideale Ausgangspunkt für Erkundungstouren auf dem See. Am Nordufer können Sie einen Spaziergang auf der Malecón machen, oder gehen Sie mit den Einheimischen Schwimmen. Das westliche Ufer bietet Restaurants und Bars, wo Sie den Sonnenuntergang genießen können. Mieten Sie ein Cayuco (kleines, motorisiertes Boot) und fahren Sie zu anderen Attraktionen. Wie zum Beispiel zu den Ruinen, zum Petencito Zoo, zum Cerro Cahuí Naturschutzgebiet, oder zum "El Museo", ein archäologisches Museum.

Location
Adresse: Lago Peten Itza, Peten, Guatemala
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (3)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller



Empfohlen für Flores


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen