San Miniato al Monte

576 Bewertungen

Im Zentrum von Florenz gibt es so viele Kirchen, die einen Besuch wert sind, dass man meinen könnte, die San Miniato al Monte in den Hügeln über der Stadt auslassen zu können. Es handelt sich aber um eine wunderschöne Kirche, die einen tollen Ausblick über Florenz bietet, was den Weg bergauf wettmacht.

Der Bau der Kirche wurde im 11. Jhd. dort begonnen, wo Sankt Miniato angeblich starb. Sie ist mit Marmor und leuchtenden Mosaiken aus dem 13. Jhd. ausgestattet. Angeblich liegen die Gebeine von Sankt Miniato in der Krypta, doch in der Kirche selbst gibt es nur ein Grab: das von Kardinal Jaime de Portugal, ein portugiesischer Botschafter, der im 15. Jhd. in Florenz lebte.

Neben der Kirche liegt ein Kloster, in dem die Mönche Honig und Schnaps herstellen und in einem kleinen Laden verkaufen. Zu den anderen Sehenswürdigkeiten rund um die Kirche gehören ein Kreuzgang aus dem 15. Jhd. und ein Friedhof, auf dem der Schöpfer von Pinocchio, Carlo Collodi, begraben liegt.

Location
Adresse: Via delle Porte Sante, 34, Florence, Tuscany 50125, Italien
Mehr lesen

26 Führungen und Tickets














Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen