Loggia dei Lanzi

An einem Eckplatz in Florenz steht die Loggia dei Lanzi, ein Museum unter freiem Himmel mit ein paar der großartigsten Kunstwerke der Welt. Bekannt ist sie besonders für ihre Sammlung von Statuen aus der Renaissance, die von vielen als Meisterwerke bezeichnet werden. Darunter sind Werke wie der Perseus von Cellini, Giambolognas Raub der Sabinerin und eine alte römische Statue von Menelaus, einst Teil der Ponte Vecchio.

Einst sollte dies ein Platz für öffentliche Zeremonien werden. Der Bau begann 1376. Die Loggia dei Lanzi wurde im spätgotischen Stil entworfen, der dem aufblühenden Stil der Renaissance voranging. Ernannt wurde sie nach der Schweizer Garde (Lanzi) des Kaisers Cosimo I, der hier lebte. Die Loggia öffnet sich unter drei breiten Bögen zur Straße hin und verbindet sich somit perfekt mit dem Rest der Stadt. Die Bögen werden von korinthischem Kapitell bedeckt und bilden so ein Dach über den Skulpturen. Das Museum ist für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglich.

Location
Adresse: Piazza della Signoria, Florence, Italy 50121, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (18)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard










Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen