Dantehaus Museum (Museo Casa di Dante)

2 Bewertungen

Dante Alighieri wurde zwar 1265 in Florenz geboren und lebte in der Nachbarschaft, er bewohnte aber nie das Gebäude, das heute unter dem Namen „Dantes Haus“ bekannt ist, ein an ein Labyrinth erinnerndes Stadthaus aus dem 14. Jahrhundert mit einem kleinen Museum voll nachgestellter Erinnerungsstücke an den großen italienischen Dichter.

Zu sehen gibt es ein Modell des Florenz des 13. Jahrhunderts, einen Nachbau von Dantes Schlafzimmer, Illustrationen seiner Gedichte und Nachstellungen der frühen Manuskripte seines Meisterwerks Die Göttliche Komödie, das er schrieb, nachdem er aus politischen Gründen aus Florenz verbannt worden war. In seinen Jahren im Exil sah er sich dazu gezwungen, durch Norditalien zu wandern, bevor er seine letzten Tage schließlich 1321 in Ravenna verbrachte. Es wird im Museum zwar nichts ausgestellt, was Dante wirklich gehörte, sein Leben wird aber recht gut dargestellt und man hat sich Mühe dabei gegeben, das komplizierte politische System der damaligen Zeit zu erklären.

Location
Adresse: Via Santa Margherita, 1, Florence, Tuscany 50122, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

">
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen