Buontalenti Grotte

Im 16. Jahrhundert entstand in den Boboli Gärten von Florenz die Buontalenti Grotte. Sie wurde nach dem Architekten benannt, der für den Bau im späten 16. Jahrhundert verantwortlich war, nachdem er vom Großherzog der Toskana beauftragt wurde. Die Grotte spielt sogar eine Rolle in einem Bestseller von Dan Brown.

Dies ist ein eigenartig aussehender Ort, denn sowohl draußen als auch drinnen wird die Grotte von menschengroßen Stalagmiten und mythischen Mosaikkreaturen gesäumt. Die Buontalenti Grotte wird in drei Räume unterteilt. Der erste ist der größte und recht natürlich gehalten, eine einfache Höhle mit Stalaktiten und Stalagmiten. Hinzu kommen ein paar anthropomorphe Kreaturen aus Steinen und Muscheln. Der nächste Raum ist ähnlich gestaltet und beherbergt Fresken, die Minerva und Giunone zeigen. Im dritten Raum findet man beeindruckende Fresken sowie einen grünen Marmorbrunnen und eine Decke, die so gestaltet wurde, dass sie aussieht wie ein Himmel voller Vögel.

Location
Adresse: The Boboli Gardens, Firenze, Italy, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen