Viator

Everglades-Nationalpark Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Chokoloskee Bay

Am südlichsten Abschnitt der Golfküste von Florida liegt Chokoloskee Bay, eine 16 Kilometer lange und drei Kilometer breite Bucht, die durch das nördliche Ende der Ten Thousand Islands vom Golf von Mexiko getrennt wird. Das Gewässer der Chokoloskee Bay ist eine beliebte Destination bei Fischern und Wassersportfans, da es eine breite Vielfalt an Salzwasserfischen wie Zackenbarsch, Flunder und Rotfische für Angler zu bieten hat. Die geschützten Mangroveninseln der Ten Thousand Islands warten darauf, von Kajakfahrern erobert zu werden.

Im Herzen der Chokoloskee Bay liegt Chokoloskee Island, eine überschaubare Gegend, die als letzte große Grenze der Everglades gilt. Vor zweitausend Jahren wurde sie von den amerikanischen Ureinwohnern besiedelt, die moderne Eroberung begann 1874. Wenn Sie die Insel besuchen, dann schauen Sie im Historic Smallwood Store vorbei, der im Gemischtwarenladen von Ted Smallwood untergebracht ist. Heute ist dies ein Museum und steht im Nationalregister Historischer Orte. Er bietet einen authentischen Einblick in die bunte - und manchmal auch blutige - Vergangenheit dieser Region.

Touren und Tickets

Alle anzeigen