Big Cypress Nationales Schutzgebiet

181 Bewertungen

Das Big Cypress Schutzgebiet, ein Gebiet von 2.900 Quadratkilometern, war eines der ersten nationalen Schutzgebiete der USA und wurde 1974 gegründet. Big Cypress ist nicht direkt ein Teil der Everglades, grenzt jedoch im Süden an diese. Die Gegend gilt als die biologisch vielfältigste der Everglades an Land. Sie besteht hauptsächlich aus feuchten Zypressenwäldern, in denen unzählige Pflanzen und Tiere beheimatet sind, darunter Mangroven, Orchideen, Alligatoren, giftige Schlangen, eine Vielzahl an Vögeln, der Florida-Panther und der Florida-Schwarzbär. Auch viele vom Aussterben bedrohte Arten sind im Schutzgebiet zuhause, zum Beispiel der Karibik-Manati, die Östliche Indigonatter und der Sandhügelkranich.

Big Cypress bietet mit zwölf Zeltplätzen, einigen der besten Wanderwegen der Gegend und einer seit langem etablierten Jagdszene (Weißwedelhirsche, Wildschweine und Truthähne gibt es im Überfluss) unzählige Möglichkeiten, um die Natur zu erkunden.

Location
Adresse: USA
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (8)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard





mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen