Ana Kai Tangata

Ana Kai Tangata ist eine gruselige Höhle in einem Seekliff und fast nicht zu sehen, da sie von der felsigen Küste und den hohen Wellen versteckt wird. Treten Sie ein und entdecken Sie, warum dieser Ort so beliebt ist - die riesigen schwarzen Felsbögen sind mit aufwändigen Vogelzeichnungen versehen, die mit natürlicher Erde und Tierfetten aufgetragen wurden.

Über die Geschichte der Höhle, von der man glaubt, dass sie von den ersten Siedlern der Insel genutzt wurde, kann man nur spekulieren, so Archäologen. Doch der Name, der sich mit dem zweideutigen Begriff „Mann isst Höhle“ übersetzen lässt, und die Zeichnungen bieten schon genug Stoff für Theorien. Interessant sind die Themen der Zeichnungen - die Manutaras, oder Trauerseeschwalben, die abgebildet sind, galten als Mittelpunkt der jährlichen Vogelmann Zeremonie von Orongo, die während der Tagundnachtgleiche zwischen den Rapa Nui Hopus (Häuptlingen) stattfand, die versuchten, ein heiliges Manutara Ei zu finden.

Location
Adresse: Chile
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (3)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


Empfohlen für Osterinsel


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen