Das Book of Kells

151 Bewertungen

Bekannt als Nationalschatz von Irland, ist das Book of Kells ein heiliger und historisch bedeutender Text, der etwa aus dem Jahre 800 nach Christus stammt und somit eines der ältesten Bücher der Welt ist. Das Buch verdankt seinen Namen dem Kloster Abbey of Kells, in dem es ursprünglich sein Zuhause fand, bis sich die ständigen Plünderungen der Wikinger als zu große Bedrohung herausstellten. Seit dem 15. Jh. befindet es sich zur sicheren Aufbewahrung im Trinity College.

Das Book of Kells ist eine Bilderhandschrift von keltischen Mönchen, das die vier Evangelien des Neuen Testaments und andere Texte beschreibt. Das Buch, das ursprünglich in Latein geschrieben wurde, wurde übersetzt, wobei festgestellt wurde, dass es ein paar Fehler enthält. Aber über diese Fehler wird hinweggesehen, da die Handschrift eher zu dekorativen und zeremoniellen Zwecken als zur Nützlichkeit gefertigt wurde. Tatsächlich sind es sogar seine Bilder, die das Book of Kells so außergewöhnlich machen.

Location
Adresse: Trinity College Dublin, College Green, Dublin 2, Irland
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (4)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen