St. Stephen's Green

42 Bewertungen

Dieser elegante Park wurde 1880 als öffentliche Grünfläche für die Einwohner Dublins geöffnet und erfreut sich heute nicht minder Beliebtheit unter Familien und Jugendlichen.

Bei einem Spaziergang durch St. Stephen's Green lernt man die gefeiertsten Persönlichkeiten Irlands kennen. Da der Park vom Vermögen der Guinness-Familie finanziert wurde, zeigt die größte Statue natürlich Arthur Guinness selbst. Halten Sie Ausschau nach der Büste von James Joyce am Musikpavillon und dem Bronzedenkmal des Künstlers Edward Delaney, der die Große Hungersnot von 1845 - 1850 bildhaft darstellt. Nahe des Blumenbeets in der Parkmitte sehen Sie eine Bank mit einer unauffälligen Plakette, die den sogenannten „gefallenen Frauen“ von Dublin gewidmet ist.

Wenn St. Stephen’s Green auch umgeben ist von eleganten Gebäuden, so war diese Gegend ein gefährlicher, sumpfiger Anger, auf dem bis ins 18. Jahrhundert öffentliche Auspeitschungen, Verbrennungen und sogar Galgenhinrichtungen stattfanden.

Location
Adresse: Dublin, Ireland, Irland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard







mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen