Molly Malone Denkmal

8 Bewertungen

Die Bronze-Statue von Molly Malone wurde im Gedenken an die junge Frau, die in dem irischen Volkslied "Cockles and Mussles“ vorkommt, errichtet. Die Ballade erzählt die Geschichte einer schönen Dubliner Fischhändlerin, die in den Straßen verkaufte, wo heute ihre Statue steht und plötzlich an einem nicht näher bestimmten Fieber stirbt. Das Denkmal wurde Molly Malone zu Ehren an der Ecke Grafton Street/Suffolk Street errichtet und anlässlich der 1.000-Jahr-Feier Dublins im Jahr 1988, aufgestellt.

Die Melodie des Liedes wurde zu Dublins inoffizieller Hymne und machte ihre Volksheldin damit unvergesslich. Zwar gibt es Diskussionen darüber, ob Molly Malone wirklich existiert hat; für die Menschen in Dublin ist sie jedoch eine reale Person und man gedenkt ihr in diesem Lied und auch am 13. Juni, dem National Molly Malone Day. Die Statue dient auch als beliebter Treffpunkt für Gruppen, da die schöne vollbusige Frau mit ihrem Wagen nur schwerlich übersehen werden kann.

Location
Adresse: Corner of Grafton St and Suffolk St, Dublin, Irland
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (6)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller




Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen