Kilmainham Gaol Gefängnis

9 Bewertungen

Das Kilmainham Gaol wurde 1787 erbaut und spielte bei der Gründung von Irland als unabhängige Nation eine große Rolle. Viele bekannte Freiheitskämpfer wurden dort während der langwierigen politischen Unruhen zwischen Irland und Großbritannien eingesperrt oder hingerichtet. Der irische Republikaner Robert Emmet wurde hier 1803 gehängt und 1881 wurde der Fraktionschef der Parliamentary Party, Charles Stewart Parnell, in Kilmainham eingesperrt, bevor sein zu diesen Zeiten skandalöses Privatleben zu seinem Niedergang im öffentlichen Leben führte. Der nachfolgende irische Premierminister Eamon de Valera wurde dort für seine Rolle im Osteraufstand von 1916 eingesperrt. Der Aufstand war in seinem Versuch, ein unabhängiges Irland zu etablieren, gescheitert, hatte jedoch durch eine wachsende Unterstützung der Öffentlichkeit die radikale republikanische Gruppe Sinn Féin zur Folge. Die 1905 gegründete Partei ist noch in beiden Teilen Irlands aktiv und hat auch Abgeordnete in Westminster.

Location
Adresse: Inchicore Road, Kilmainham, Ireland, Irland
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (9)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller






Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen