Dublin Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

James Joyce Center

3 Berichte

Da James Joyce einer von Irlands beliebtesten Romanciers und Dichtern war, ist es nicht verwunderlich, dass ihm und seinen Werken ein ganzes Haus gewidmet ist. Obwohl Joyce nie in diesem in der georgischen Ära gebauten Haus unweit vom Parnell Square gelebt hat, ist es dem Haus, in dem er aufgewachsen ist, sehr ähnlich. Tatsächlich war es das Zuhause von Denis Maginni, dem Tanzlehrer, der in Joyces berühmtem Werk Ulysses besonders hervorgehoben wird. Im Joyce-Haus stehen Möbelstücke, die aus dem Atelier des Dichters in Paris stammen und sogar die Tür der Eccles Straße Nummer 7, dem Haus von Leopold und Molly Bloom, die auch in Ulysses vorkommen. Obwohl die Anzahl der historischen Artefakte gering ist, werden sich Joyce-Fans an den interaktiven Installationen erfreuen, die mittels Dokumentationen und Computerpräsentationen den Besuchern Joyces Leben und Werk näherbringen. Das Zentrum veranstaltet ebenfalls James Joyce Wanderungen durch die Straßen von Dublin.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Dublin Pass mit Hop-on-Hop-off-Tour und Eintritt zu über 30 Sehenswürdigkeiten

113 Berichte

Genießen Sie kostenlosen Zutritt zu mehr als 30 Spitzenattraktionen Dublins zum günstigen Preis mit dem Dublin Pass. Sie erhalten kostenlosen ...  Weitere Informationen

  • Ort: Dublin, Irland
  • Dauer: Flexibel
  • Sprache: Deutsch Englisch
Ab 68,78 USD