Dublin Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Custom House

Das „Custom House“ wurde im 18. Jahrhundert am nördlichen Ufer des Flusses Liffey erbaut und ist eines der großartigsten neoklassizistischen Gebäude in Dublin. Entworfen wurde es als ein Teil eines stadtweiten Plans, öffentliche Gebäude und Straßen der irischen Hauptstadt zu verbessern. Die Bauzeit betrug 10 Jahre. Alle Maurer der Stadt wurden verpflichtet und alles zusammen kostete der Bau £200.000. Eine stolze Summe für diese Zeit. Ursprünglich war es der Sitz des Zollamt für den Dubliner Hafen. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war das Custom House Hauptquartier der Kommunalverwaltung und heute ist es die Heimat der Abteilung für Umwelt.

Während der irischen Revolution wurde das Custom House als ein Symbol der britischen Macht gesehen. Das von dem englischen Architekten Thomas Cooley entworfene Gebäude wurde am 25. Mai 1921 von der Dublin Brigade der IRA in Brand gesetzt und die große Kuppel und der gesamte Innenraum wurden zerstört.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Kombiticket: EPIC und Irish Family History Center

1 Bericht

Genießen Sie eine kombinierte, selbstgeführte Tour durch das EPIC, The Irish Emigration Museum. Dies ist eine große Ausstellung, die sich der ...  Weitere Informationen

  • Ort: Dublin, Irland
  • Dauer: Flexibel
  • Sprache: Englisch
Ab 27,68 USD

EPIC The Irish Emigration Museum

2 Berichte

Das Irish Emigration Museum ist ein interaktives Erlebnis. Es führt Sie auf eine Entdeckungsreise der Geschichte der irischen Emigration – von den ...  Weitere Informationen

  • Ort: Dublin, Irland
  • Dauer: 90 Minuten
  • Sprache: Deutsch Englisch
Ab 16,14 USD

Rundgang durch Dublins Northside

3 Berichte

Nachdem sich der Oster-Aufstand 2016 bereits zum hundertsten Mal gejährt hat, begleiten Sie uns auf eine 2,5-stündige Reise in Dublins oft ...  Weitere Informationen

  • Ort: Dublin, Irland
  • Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
  • Sprache: Englisch
Ab 13,84 USD