Dead Sea Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Westpalast des Herodes

Herodes der Große, König von Judäa von 37 bis 4 v. Chr. ließ diesen Palast 300 Meter über dem Meeresspiegel in Jerusalem im letzten Viertel des 1. Jahrhunderts v. Chr. erbauen. Zur damaligen Zeit war dies das zweitwichtigste Gebäude der Stadt nach dem Jerusalemer Tempel, den Herodes ebenfalls errichten ließ. Der Westpalast des Herodes wurde an der nordwestlichen Stadtmauer der oberen Stadt mit herrlichem Ausblick auf das Tote Meer erbaut.

Mit seinen 3700 Quadratmetern ist der Westpalast damals das größte Gebäude der Gegend gewesen, wobei man sich das heute nur noch schwer vorstellen kann, denn es ist so gut wie nichts mehr von der alten Festung übrig geblieben, bis auf ein paar Teile einer Zitadelle namens Davidsturm. Das ist hauptsächlich auf rebellierende Juden zurückzuführen, die während der ersten jüdischen Rebellion 66 n. Chr. die Stadt eroberten und den Palast niederbrannten. Das Davidsturm-Museum steht heute am ehemaligen Ort des Palastes und gehört seit 2001 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Private Führung: Masada und Totes Meer - Tagesausflug von Jerusalem

2 Berichte

Bewundern Sie die Natur und Geschichte Israels an der Toten Meer Region auf diesem privaten Ausflug von Jerusalem. Sie reisen in einem privaten Fahrzeug nach ...  Weitere Informationen

  • Ort: Jerusalem, Israel
  • Dauer: 9 Stunden
  • Sprache: Deutsch Englisch
Ab 80,00 USD

Tagesausflug von Masada und Ein Gedi Naturreservat von Jerusalem

5 Berichte

Besuchen Sie Masada und Ein Gedi, zwei Must-See-Wunder der Judäischen Wüste, auf einer ganztägigen Tour von Jerusalem aus, die von einem lokalen ...  Weitere Informationen

  • Ort: Jerusalem, Israel
  • Dauer: 9 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 114,00 USD