Arnhemland

21 Bewertungen

Das Arnhemland, eine der wildesten und heiligsten Gegenden Australiens, befindet sich am Nordende des Kontinents und wurde 1931 als Aborigine-Reservat deklariert. Bis heute ist es ein Ort wichtiger Traditionen, der von einzigartiger Kultur und berühmten Kunstwerken geprägt und von der Kolonisierung weitgehend unberührt geblieben ist.

Die diversen Ökosysteme der Region haben Landschaften entstehen lassen, die raue Küstenlinien, Flüsse, entlegene Inseln, einen Regenwald, Waldflächen und Steilküsten umfassen. Das Arnhemland ist nicht nur die Heimat von Salzwasserkrokodilen, sondern auch der sanftmütigen Dugongs (Seekuh).

Auch Kulturfreunde werden im Arnhemland nicht enttäuscht. Gunbalanya (auch: Oenpelli) ist der Standort des Injalak Art and Craft Centre, wo Künstler arbeiten und ihre Werke anbieten. Touren führen Besucher durch den Busch, wo man mehr über Wandmalereien der Aborigines, Traumzeit-Mythen und das einheimische Buschessen Bush Tucker lernen kann.

Location
Adresse: Darwin, Northern Territory, Australien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (7)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard








mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen