Dallas Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Dealey Plaza

1 Bericht

Der öffentliche Park in Dallas wurde 1940 fertiggestellt und nach George Bannerman Dealey benannt, einem Gemeindevorsitzenden, frühen Herausgeber der Dallas Morning News und Befürworter der Wiederbelebung der Gegend. Bekannt ist Dealey Plaza auch aus dem Grund, dass hier Präsident John F. Kennedy am 22. November 1963 ermordet wurde. 1993 ernannte der National Park Service Dealey Plaza zum Historischen Nationalmonument, das sich über die Gegend zwischen Pacific Avenue, Market Street, Jackson Street und den ehemaligen Bahngleisen erstreckt. Die John F. Kennedy Memorial Plaza liegt etwa einen Block vom Dealey Plaza entfernt.

Das Sixth Floor Museum am Dealey Plaza stellt die soziale und politische Landschaft der frühen 60er Jahre dar, informiert über die Ermordung Kennedys und die Zeit danach und erinnert an deren Einfluss auf die USA und die Welt. Das Museum liegt in den oberen zwei Stockwerken des ehemaligen Schulbuchlagerhauses von Texas.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Eintritt ins Sixth Floor Museum am Dealey Plaza

55 Berichte

Bei seinem Besuch in Dallas am 22. November, 1963, fuhr Präsident John F. Kennedy in einer Wagenkolonne durch Dealey Plaza auf dem Weg zum Dallas Trade ...  Weitere Informationen

  • Ort: Dallas, Texas
  • Dauer: Flexibel
Ab 16,00 USD