Erhai-See

Der Name „Erhai“ bedeutet „ohrenförmiges Meer“ und wurde dem 250 Quadratkilometer großen See zwischen der Stadt Dali und den Cangshan Bergen in der Yunnan Provinz Chinas verliehen. Dies ist einer der sieben größten Süßwasserseen in ganz China und der zweitgrößte Hochlandsee nach Dianchi.

Das einheimische Bai Volk - eine der 56 anerkannten ethnischen Minderheiten Chinas - nutzt das Wasser des Sees schon lange zum Fischen mit recht ungewöhnlichen Methoden. Die Fischer bringen Kormoranen bei, den Fisch (meist Karpfen) zu fangen und ihnen ins Boot zu bringen. In den Parks am Ufer des Sees kann man wunderbar Wandern und Radfahren, die meisten Besucher erkunden den See aber mit dem Boot. Auf diesen Touren wird man selbst Zeuge des Kormoranfischens und besucht einige der vielen Inseln und Tempel des Sees.

Location
Adresse: Dali, Yunnan, China
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (10)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard





Top-Sehenswürdigkeiten in Dali

Empfohlen für Dali


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen