Kykladen Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Archäologisches Museum von Delos

30 Berichte

In der griechischen Mythologie ist die winzige Kykladeninsel Delos als Geburtsort von Apollo und seiner Zwillingsschwester Artemis bekannt. Zum Dank für die sichere Geburt versprach ihre Mutter, die Insel zur reichsten Gemeinde Griechenlands zu machen. Was sie versprach, sollte tatsächlich eintreten.

Delos wurde um 1100 v. Chr. als Heiligtum für Apollo kolonialisiert. Um 456 v. Chr. stand die Insel unter mazedonischer Herrschaft und viele der verbliebenen Monumente dieses umfangreichen Freilichtmuseums gehen auf diese Zeit zurück, als die Gemeinde aus 25.000 Menschen zu einem mächtigen Handelshafen im östlichen Mittelmeerraum wurde. Allerdings verlor Delos seine strategische Bedeutung im ersten Jahrhundert v. Chr. und wurde daraufhin schrittweise zurückgelassen.

Die Ausgrabungen begannen hier im Jahr 1873 und förderten eines der Weltwunder der Antike zu Tage. Die UNESCO Welterbestätte erstreckt sich über 95 Hektar, von denen bisher nur 25 Hektar ausgegraben wurden, mit Tempeln, Heiligtümern, Villen, Palästen, Amphitheatern und Thermen.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Delos - Tagesausflug von Mykonos

37 Berichte

Enthüllen Sie das archäologische Drama des Delos auf diesem Halbtagesausflug von Mykonos. Mit einem ortskundigen Reiseleiter machen Sie eine ...  Weitere Informationen

  • Ort: Mykonos, Griechenland
  • Dauer: 4 Stunden 30 Minuten
  • Sprache: Englisch
Ab 70,69 USD

Half-Day Delos Insel Landausflug von Mykonos

Entdecken Sie das antike Delos und seine Legenden. Machen Sie einen halbtägigen Ausflug zum Geburtsort von Apollo und erleben Sie ein unvergessliches ...  Weitere Informationen

  • Ort: Míkonos, Griechenland
  • Dauer: 5 Stunden
Ab 42,68 USD