Urubamba Tal

Das Urubamba Tal ist die antike Wiege der Inka Zivilisation und besser bekannt als das "Heilige Tal". Es ist ein Ort, wo Händler noch Quechua sprechen und man bei einem Bummel auf den gepflasterten Straßen und Märkten die lebhaften Farben der traditionellen Inka Kunst sieht.

Unterhalb der schneebedeckten Gipfel der Anden, stehen Ruinen auf den Hängen und geheimnisvolle archäologische Stätten geben mehr Fragen als Antworten. Anstatt einfach schnell von Cuzco zu den Ruinen von Machu Picchu zu fahren, sollten Sie sich beim Besuch der Berge des südlichen Peru etwas Zeit nehmen. Schlendern Sie über die Märkte von Ollantaytambo oder der nahe gelegenen Stadt Pisac. Sehen Sie Handwerker und Inka Kunsthandwerker die sich durch ihre Kunst und Geschicklichkeit verewigen. Besuchen Sie die Salineras Salzminen, mit ihren blendend weißen Terrassen. Oder wandern Sie zu den Inka Morays-eine landwirtschaftliche Ruine mit konzentrischen Kreise die 30 Meter in die Erde gegraben wurden.

Location
Adresse: Urubamba, Peru
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (10)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard






Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen