Piquillacta

Das 3.250 Meter über dem Meeresspiegel gelegene Piquillacta befindet sich nur 30 km von der peruanischen Hochlandstadt Cusco entfernt, die man in erster Linie als Startpunkt nach Machu Picchu kennt, und stellt damit ein hervorragendes Ziel für einen Tagesausflug dar. Es handelt sich bei Piquillacta um eine lehmgeziegelte vor-inkaische Ruine, die von den Wari zwischen 550 und 1100 als administratives Zentrum genutzt wurde. Das Gelände erstreckt sich über 34 km² und ist Teil des Nationalparks, dem auch die Rumicolca Ruinen angehört. Im Herzen der Anlage befindet sich mit Laguna de Huacarpay ein See, wo sich besonders das Beobachten von Vögeln großer Beliebtheit erfreut, wobei hier jedermann den beeindruckenden Ausblich auf das Tal genießen kann.

Die Ruine ist insofern interessant, als sie mehrstöckig angelegt und an vielen Stellen noch der verwendete Putz zu sehen ist. An verschiedenen Orten wurden hier menschliche Überreste gefunden – vermutlich Opfergaben.

Location
Adresse: Piquillacta, Peru
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (8)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller





Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen