Palancar Riff

71 Bewertungen

Die Hauptattraktion im Parque Nacional Arrecifes de Cozumel und natürlich der Fernsehsendung mit Jacques Cousteau, die Cozumel bekannt machte, ist das Palancar Riff. Es besteht eigentlich aus vier unterschiedlichen Korallenriffs, die Meeresschildkröten, Rochen, Ammenhaie, Barrakudas, Muränen, Hummer, Krabben und eine Vielzahl bunter Fische beherbergen.

Boote, die ab Playa Palancar abfahren, bringen Schnorchler zu den flachsten Teilen des Riffs, das sich etwa 2 Kilometer vor der Küste erstreckt. Taucher haben die Gelegenheit, noch mehr unglaubliche Orte zu erkunden. Die wohl bekannteste Attraktion sind die Palancar Höhlen mit ihren riesigen Hirnkorallen und Tunneln, durch die man hindurch schwimmen kann. Das Palancar Hufeisen ist eine weitere gigantische Korallenformation, die zum Teil von Hurricane Wilma im Jahr 2005 zerstört wurde. Weniger professionelle Taucher können die Palancar Gärten besichtigen, eine flachere Stelle mit nicht allzu starker Strömung.

Location
Adresse: Mexiko
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (5)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard






mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen