Chiang Mai Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Ban Mae Sa Mai

Einer der faszinierendsten und bereicherndsten Aspekte einer Reise nach Chiang Mai im Norden von Thailand ist die Möglichkeit, mehr über die Geschichte und Kultur der hier ansässigen Stämme zu erfahren. Die Hmong, die angeblich die ersten Bewohner des Gelben Fluss Tals in China waren, gehören heute zu den bekanntesten Stämmen in Thailand, und das Dorf Ban Mae Sa Mai ist eines der zugänglichsten Dörfer der Hmong ab Chiang Mai.

Das Bergdorf ist nur mit Allradfahrzeugen erreichbar und scheint in einer anderen Zeit zu liegen. Die Einwohner tragen oft traditionelle Kleidung und zeigen Besuchern, wie das Leben in einem Hmong Dorf von Statten geht. Da viele Touristen ins Dorf kommen, findet man hier ein paar Geschäfte, die Hmong Kunsthandwerk verkaufen.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Opium Trail-Wanderung mit Wat Phra That Doi Suthep und Hmong-Dorf

1 Bericht

Besuchen Sie zwei Hmong-Gemeinden in Nordthailand, das Dorf Doi Pui und das Dorf Ban Mae Sa Mai, auf einer 4-stündigen Wanderung entlang der alten ...  Weitere Informationen

  • Ort: Chiang Mai, Thailand
  • Dauer: 9 Stunden
Ab 61,27 USD