Chiang Mai Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Baanchang Elefantenpark

Nicht alle Elefantenparks in Thailand sind gleich - tatsächlich kann die beliebte Aktivität manchmal sogar zu bedauerlichen Bedingungen für die freundlichen Riesen führen. Doch im Bannchang Elefantenpark, etwa 70 Kilometer nördlich von Chiang Mai in Mae Taeng, muss man bei seinem Besuch kein schlechtes Gewissen haben. Das wohltätige Schutzzentrum rettet arbeitende und verwaiste Elefantenkälber aus schrecklichen Umständen wie Holzfällercamps und Zirkussen, um ihnen eine neue Aufgabe zu geben, nämlich den Besuchern Respekt vor den wildlebenden Elefantenpopulationen beizubringen und sie dazu zu animieren, ihren Schutz zu unterstützen.

Kurse und Touren dauern einen, zwei oder drei ganze Tage und bringen Besuchern die Arbeit der traditionellen Mahout, Elefantenwärter, näher. Egal wie lang, jeder Besuch ermöglicht Fütterung, Bad und Kennenlernen der Elefanten, doch bei längeren Kursen erlernt man auch Kommandos, Kommunikationstechniken und bekommt die Gelegenheit, auf einem Elefanten durch den Dschungel des Parkgeländes zu einem kleinen Wasserfall zu reiten.