St. Thomas Basilica

4 Bewertungen

Der Apostel Thomas (später auch Thomas der Zweifler) kam im Jahr 52 nach Indien und verbrachte hier angeblich den Rest seines Lebens. Die Basilica wurde im 16. Jahrhundert von römisch-katholischen Portugiesen gebaut, später von den Briten abgerissen und neu aufgebaut. Angeblich befinden sich die Gebeine des Heiligen Thomas in einer Krypta unter dem weißen neugotischen Bau.

Fenstermalereien im Inneren der Basilica zeigen Episoden aus dem Leben des namensgebenden Apostels, während Schnitzereien von der letzten Versuchung bis hin zur Kreuzigung von den letzten Tagen Christi erzählen. Da die Kirche noch immer genutzt wird, sind Gäste zu den enorm gutbesuchten Messen eingeladen (Englisch und Tamilisch).

Nach dem Hauptteil der Kathedrale sollte man die Grabstätte von St. Thomas in der unterirdischen Kapelle besuchen, die man von außerhalb des Hauptbaus betreten kann. Ein weiteres Gebäude auf dem Gelände beherbergt ein kleines Museum sowie ein Theater.

Location
Adresse: 38, San Thome High Road, Chennai, India 600 004, Indien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (13)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard






Empfohlen für Chennai


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen