Fort St George

8 Bewertungen

Die British East India Company erbaute ihre erste Festung im Jahr 1640 in Indien auf einem Sandstreifen, den sie vom Radscha gepachtet hatte, um in ganz Indien zu expandieren. Die 6m dicken, äußeren Mauern umgeben einen Komplex aus weißen Kolonialgebäuden. In der „Weißen Stadt“ steht auch St Mary‘s, die älteste anglikanische Kirche Asiens.

Bis vor kurzem waren im Fort St George das Tamil Nadu Sekretariat und die gesetzgebende Versammlung untergebracht. Das Fort Museum ist heute noch für die Öffentlichkeit zugänglich und in einem alten Handelsgebäude der East India Company untergebracht. Zur Sammlung des Museums gehören unter anderem Porträts, Gemälde, Fotografien, Uniformen der britischen Regierung und Porzellan der East India Company.

Manche Bereiche und Gebäude sind nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, also achten Sie auf entsprechende Schilder. Wer die Schlangen am Sicherheitscheck umgehen will, sollte mit dem Besuch bis zum Sonntagmorgen warten.

Location
Adresse: Chennai, India, Indien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (14)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard







Empfohlen für Chennai


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen