Südkaribik

1.832 Bewertungen

In Antigua gehen Kreuzfahrtschiffe in der Hauptstadt St. John‘s an der Westküste der Insel vor Anker. Besucher können die Schwesterinsel Barbuda im Rahmen eines einfachen Tagetrips mit dem Katamaran erreichen. In St. John’s selbst kann man auf dem Markt stöbern, an einer Strandsafari teilnehmen, oder mit dem Schnorchel das Cade Riff erkunden. Barbuda hat seine eigenen unberührten Strände sowie ein Fregattvogel-Schongebiet.

Schiffe auf dem Weg nach Aruba gehen in Oranjestad vor Anker, der Hauptstadt an der Südwestküste der Insel. Hier spricht man Englisch, Spanisch und Holländisch – und obwohl die offizielle Währung der Aruba-Florin ist, akzeptiert man meist auch US Dollar. Ein Ausflug an einen der berühmten blütenweißen Sandstrände ermöglicht das Tauchen, Schnorcheln oder Segeln.

Barbados ist ein Kleinod in der Südkaribik. Man spricht Englisch und Dollarnoten (jedoch keine Münzen) werden akzeptiert. Schiffe ankern in der Hauptstadt Bridgetown.

Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (377)
times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard

























mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen