Galipán

Wer das ländliche Leben Venezuelas kennenlernen will, sollte das verschlafene Bergdorf Galipán besuchen, das einen krassen Kontrast zum lebhaften Caracas darstellt, obwohl es nur 15 Kilometer nördlich der Stadt liegt. An einem Berghang auf einer Höhe von 1870 Metern gelegen, erreicht man Galipán am besten mit dem Geländewagen, entweder direkt aus der Stadt oder in Kombination mit einer Fahrt der Caracas Seilbahn. Es ist eine atemberaubend schöne Fahrt, die tolle Ausblicke auf die Stadt unterhalb verspricht. Das Dorf wurde von den ersten Siedlern von den Kanarischen Inseln gegründet und beherbergt heute eine kleine Gemeinde von rund 2500 Einwohnern. Dafür kommen allerdings regelmäßig unzählige Touristen aus Caracas her. Besucher können durch die Dorfstraßen spazieren und die Kirche, Schule und zentrale Plaza bewundern, die alle in die Seite des Bergs gebaut wurden. Genießen Sie regionale Spezialitäten in einem Restaurant vor Ort oder stöbern Sie an den Ständen am Straßenrand nach traditionellem Kunsthandwerk, frischen Erdbeeren mit Sahne und hausgemachten Marmeladen, Säften und Süßigkeiten.

Location
Adresse: El Ávila National Park, Caracas, Venezuela
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard

Top-Sehenswürdigkeiten in Caracas

Empfohlen für Caracas


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen