El Ávila Nationalpark

An der karibischen Küste nördlich von Caracas dient der El Ávila Nationalpark als natürlicher Spielplatz für Stadtbewohner und wird schon seit 1958 als Nationalpark geschützt. Die rauen Berge, dichten Wälder und Nebelwälder das Parks - dominiert von der Cordillera de la Costa Bergkette - beherbergen eine Vielfalt an Pflanzen und Tierarten. Über 100 Schmetterlings- und 500 Vogelarten findet man im Park, darunter mehrere Arten, die es nur in Venezuela gibt, sowie über 180 Orchideenarten, darunter Venezuelas Nationalblume Cattleya Mossiae. Am einfachsten erreicht man El Ávila mit der Caracas Seilbahn, die die Stadt mit den Dörfern auf dem El Ávila Berg verbindet und bis auf eine Höhe von 2135 Metern fährt. Von dort aus kommt man am besten mit einem Jeep zu den Dörfern wie Galipán oder man erkundet das gigantische Netzwerk aus Wanderwegen.

Location
Adresse: Caracas, Venezuela
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (6)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard



Top-Sehenswürdigkeiten in Caracas

Empfohlen für Caracas


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen