District Six Museum

10 Bewertungen

Im District Six Museum erinnert man an ein ehemaliges Viertel Kapstadts, District Six.

District Six entstand in den 1860er Jahren, doch Mitte der 1960er Jahre begann die Regierung damit, die farbigen Bewohner dazu zu zwingen, in Slum-ähnliche Townships umzusiedeln, nur um das Viertel für weiße Bewohner zur Verfügung zu stellen. Insgesamt wurden rund 60.000 Menschen vertrieben und ihre Häuser zerstört. Viel verändert wurde in der Gegend jedoch nie, und die Regierung, die auf das Apartheidregime folgt, versprach, die Wohnrechte ehemaliger Bewohner wieder anzuerkennen. Das Museum wurde 1994 gegründet, um diejenigen zu ehren, die gezwungen waren, ihre Häuser zu verlassen. Teile des ehemaligen Viertels sind zu sehen und auf einer Karte auf dem Boden haben einstige Bewohner eingezeichnet, wo ihre Häuser standen. Das Museum und die District Six Foundation helfen den Menschen dabei, in ihr altes Viertel zurück zu ziehen und die Gegend in eine blühende Gemeinde umzuwandeln.

Location
Adresse: 25 Buitenkant Street, Cape Town, South Africa 8001, Südafrika
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (38)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen