Castle of Good Hope

92 Bewertungen

Im späten 17. Jahrhundert erbaute die niederländische Ostindien-Kompanie das Castle of Good Hope als maritime Versorgungsstation. Über die Jahre wurde es zu einem Regierungssitz und Militärstandort am Kap, bis die Siedlung immer größer wurde und man die verwaltenden Funktionen in die Stadt verlegte.

Heute ist das Schloss das älteste verbliebene Gebäude der Kolonialzeit und ein Knotenpunkt fürs Militär. Es beherbergt das Castle Military Museum und die Iziko Museen. Letzteres besteht aus einer faszinierenden Sammlung an Gemälden, Ausstattungen und Keramiken, die auf die Kolonialzeit zurückgehen. In der Nähe des Schlosses und in ganz Kapstadt befinden sich die anderen Iziko Museen, wozu das South African Museum (Dinosaurier, Naturgeschichte und afrikanische Artefakte), das Planetarium, die South African National Gallery und andere gehören. Ebenfalls in der Nähe liegt Green Point Common, ein Stadtpark mit Unterhaltungsviertel und der Standort des neuen FIFA Fußballstadions.

Location
Adresse: Cape Town, Südafrika
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (76)

">
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen