Stadt der Toten (Qarafa)

3 Bewertungen

Qarafa, oder die Stadt der Toten, besteht aus 6 Kilometer langen Friedhöfen - ein Nord- und ein Südfriedhof - die aus Zeiten der Mamluk stammen (13. bis 15. Jahrhundert) und noch heute genutzt werden. Aus Tradition verfügte jede Familie über ein Mausoleum und heute nutzen einige von ihnen diese nicht nur als Grabstätten sondern auch als Wohnhäuser. Manche Familien leben schon seit Generationen in den Gräbern, andere kamen erst nach dem Krieg von 1967 her, als sie aus der Kanalregion vertrieben wurden. Allein auf dem Nordfriedhof sollen rund eine halbe Million Menschen leben. Heute gibt es hier auch Geschäfte, Cafés und sogar ein Postamt auf den Friedhöfen.

Viele der jahrhundertealten Gräber sind recht pompös und wunderschön im Mamluk Stil gehalten. Der Nordfriedhof beherbergt einige der schönsten Mamluk Monumente von Kairo, zum Beispiel die Mausoleen von Sultan Qaitbay und Sultan Barquq.

Location
Adresse: Cairo, Ägypten
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard





Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen