Zitadelle von Saladin (Al-Qalaa)

3 Bewertungen

Auf einem Kalksteinausläufer am östlichen Rand der Stadt erstreckt sich die Zitadelle von Saladin (oder Al-Qalaa), einstiger Wohnsitz der ägyptischen Herrscher für rund 700 Jahre. Ihr Erbe ist eine Ansammlung von drei sehr verschiedenen Moscheen, darunter die Moschee von Mohamed Ali, mehreren Palästen (mit einigen wenig überzeugenden Museen wie dem Polizei- und Militärmuseum) und ein paar Terrassen mit Stadtblick.

Die Gegend wurde 1180 mit Schutzmauern umgeben, um sie vor den Kreuzzüglern zu beschützen. In den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts zog der Herrscher Khedive Ismail in den neu erbauten Abdin Palast und beendete damit die Rolle der Zitadelle als Regierungssitz.

Location
Adresse: Midan al-Qala'a, Cairo, Ägypten
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (196)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen