Deauville

Der elegante Badeort Deauville („Dowill“ ausgesprochen) wurde 1861 von Napoleons Halbbruder an der Küste der Normandie gegründet und gilt seit dem späten 19. Jahrhundert als sommerlicher Spielplatz der französischen Elite, darunter Yves Saint Laurent. Deauville ist voll von Designerboutiquen und Fünf-Sterne-Hotels, gepflegten Gärten und noblen Restaurants. Im Sommer kommt die Pariser High Society her, um zu sehen und gesehen zu werden.

Bekannt wurde Deauville unter anderem durch seine Rolle in Prousts Werk „Die Suche nach der verlorenen Zeit“. Außerdem kennt man es durch sein Grand Casino, die Deauville-La Touques Rennbahn und das amerikanische Filmfestival, das jedes Jahr im September stattfindet. Anders als in Cannes sind die meisten Filmvorführungen auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Deauvilles 4100 Einwohner sind vom Tourismus abhängig. Über die Brücke Pont des Belges können Besucher direkt in die anliegende Stadt Trouville bummeln.

Location
Adresse: Deauville, France, Frankreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard

Empfohlen für Caen


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen