Gamcheon Kulturdorf

3 Bewertungen

Das Gamcheon Kulturdorf erstreckt sich mit tausend Farben über einen Hügel kurz vor Busan. Das Dorf, das Spitznamen wie „Santorin der Südsee“ oder „Lego-Dorf“ trägt, galt einst als relativ arme Gegend, bis nach dem Koreakrieg Flüchtlinge hier mit dem Bau ihrer Häuser begannen. Viele dieser Zugezogenen waren Anhänger der Taegeukdo Religion, eine Glaubensrichtung, die an der Spitze der koreanischen Unabhängigkeitsbewegung stand.

Heute sind nur noch ein paar der 10.000 Einwohner gläubig, doch dies ist weiterhin eine beliebte Destination für Besucher, die sich die bunten Würfelhäuser ansehen wollen, die übereinandergestapelt am Hügel stehen. Spazieren Sie durch die schmalen Gassen und Straßen, wo Sie auf Wandgemälde, Kunstinstallationen und alte Häuser treffen, die in Galerien oder Cafés umgewandelt wurden.

Location
Adresse: Gamcheon-dong, Saha-gu, Busan, South Korea, Süd Korea
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (12)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard






Empfohlen für Busan


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen