Busan-Turm

1 Bewertung

Der Busan-Turm steht mit seinen 120 Metern mitten im Yongdusan Park der Stadt. Er wurde 1973 gebaut, der Dabotap Pagode des Bulguksa Tempel nachempfunden und kann sowohl tagsüber als auch abends besichtigt werden. Fahren Sie mit dem Hochgeschwindigkeitsfahrstuhl zur Aussichtsplattform und genießen Sie den Panoramablick über Busan, Südkoreas zweitgrößte Stadt. Besonders schön ist der Ausblick zum Sonnenuntergang, wenn die Lichter der Stadt unterm Abendhimmel zu glitzern beginnen. Auf dem unteren Deck des Busan-Turms gibt es einen Souvenirladen und ein Café, in dem man Stunden damit verbringen kann, den geschäftigen Hafen von Busan zu beobachten.

Frisch verliebt? Dann machen Sie es tausenden jungen koreanischen Paaren gleich und ketten Sie ein Vorhängeschloss mit einer Nachricht an die Absperrungen des Turms, um Ihre ewige Liebe zu bekunden. Das Feng Shui des Bergs soll Glück bringen.

Der Park namens Yongdusan, die koreanische Bezeichnung für Drachenkopfberg aufgrund seiner Form, veranstaltet zahlreiche Kulturprogramme im Sommer und am Wochenende. An Buddhas Geburtstag schweben Papierlampions in Form von Tigern und Drachen durch den Park.

Location
Adresse: Busan, South Korea, Süd Korea
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


Empfohlen für Busan


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen