Beomeosa Tempel

4 Bewertungen

Der Beomeosa Tempel kann auf eine Geschichte zurückblicken, die auf seine Gründung durch den buddhistischen Mönch Ui Sang 678 v. Chr. zurückgeht, lange bevor der ursprüngliche Tempel durch eine Invasion der Japaner im späten 16. Jahrhundert zerstört wurde. Hoch auf dem Geumjeongsan Berg wurde der heutige Tempel 1713 erbaut, zusammen mit einer Pagode, mehreren Pavillons, drei prächtigen Toren und 11 Eremitagen.

Während viele Besucher des Tempels das grüne Anwesen nur für ein paar Stunden angucken, ist der Beomeosa Tempel einer der wenigen in Korea, der Übernachtungen anbietet. Dabei können sowohl Ausländer als auch Koreaner aus erster Hand das buddhistische Klosterleben Koreas kennenlernen. Das Übernachtungsprogramm des Tempels beinhaltet Meditationssitzungen, Teezeremonien, traditionelle Klostermahlzeiten und mehrere kulturelle Praktiken zum Mitmachen.

Location
Adresse: 546 Cheongnyong-dong, Geumjeong-gu, Busan, South Korea, Süd Korea
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard


Empfohlen für Busan


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen