Museo Nacional de Bellas Artes

13 Bewertungen

Kunstliebhaber finden im Museo Nacional de Bellas Artes viel zu bestaunen. Es ist Argentiniens ansehnlichstes Museum der Schönen Künste und befindet sich im Viertel Recoleta. Im Erdgeschoss gibt es 24 Galerien die sich der europäischen Kunst vor dem 20. Jahrhundert verschrieben haben. Das Museum ist voller klassischer Werke und wird von bekannten Namen wie Renoir, Monet, van Gogh, Gauguin, Cézanne und Picasso dominiert. Beindruckend ist die wunderschöne Galerie mit argentinischer Kunst. Es ist die größte Sammlung der Welt, darunter Werke von legendären Künstlern wie Xul Solar, Sívori Edwardo, Lino Enea Spilimbergo, Raquel Forner, Cesáreo Bernaldo de Quirós und Benito Quinquela Martín und dessen bunte Darstellungen des La Boca Hafens.

Das markante Museum wurde 1933 von dem renommierten lokalen Architekten Alejandro Bustillo entworfen und beherbergt eine Reihe von temporären Ausstellungen, ein kleines Kino und eine Ausstellung mit präkolumbischen Artefakten.

Location
Adresse: Avenida del Libertador 1473, Buenos Aires, Recoleta, Argentinien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard











mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen