Die Königlichen Museen der Schönen Künste

357 Bewertungen

Brüssel besitzt einige hochkarätige Museen und dieses Quartett zählt zur Speerspitze. Am Place Royale gelegen, befinden sich die vier folgenden Hauptgalerien nebeneinander: das Musée Old Masters, das Musée Modern sowie das Musée Fin-de-Siècle und das Musée Magritte, die unterirdisch verbunden sind.

Gezeigt wird belgische Kunst: von den Flämischen Primitiven des 14. Jahrhunderts bis zu den Surrealisten des 20. Jahrhunderts. Die Hauptattraktionen im Old Masters sind Hans Memling, Hieronymus Bosch, Pieter Brueghel der Ältere und Lucas Cranach. Nebenan werden die modernen Galerien aktuell überarbeitet. Daher ist nur ein Teil der Schätze – etwa Van Gogh oder Delvaux – im Rotationsprinzip zu sehen. Das Musée Magritte wurde 2009 eröffnet und verfügt mit mehr als 200 Werken von René Magritte über die weltgrößte Sammlung des Meistersurrealisten. Darunter das bahnbrechende Werk Das Reich der Lichter, Skulpturen, Fotografien und Partituren.

Location
Adresse: Rue de la Regence 3, Brussels, Belgium, Belgien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen