Heilig-Blut-Basilika

Die Basilika des Heiligen Blutes (Heilig-Bloedbasiliek) ist eine Kirche in Brügge, Belgien, die das angebliche Blut Jesus Christus in Ihren Mauern aufbewahrt. Die Basilika wurde im 12. Jahrhundert als eine Kapelle erbaut, und wurde im Laufe der Jahrhunderte erweitert und umgebaut. Die untere Kapelle ist im romanischen Stil erbaut und hat kaum Verzierungen. Die obere Kapelle, obwohl ursprünglich in der romanische Bauweise errichtet, wurde im gotischen Stil mit viel Farben und Details wieder aufgebaut.

Die Legende besagt, dass Josef von Arimathäa, etwas Blut von dem Körper Christi nach der Kreuzigung abwischte und das Tuch aufbewahrte. Angeblich soll das Tuch bis zum Zweiten Kreuzzug in Jerusalem verblieben sein. Zu dieser Zeit, übergab der König von Jerusalem die Reliquie seinem Schwager, Graf von Flandern, Diederik van de Elzas. In April 1150 nahm der Graf die Reliquie mit nach Brügge und bewahrte Sie in der Kapelle auf die er am Burgplatz errichtet hatte.

Location
Adresse: Burg 13, Bruges, Belgium 8000, Belgien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (14)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard







Empfohlen für Brügge


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen