Igreja de Nossa Senhora da Oliveira

Mit ihrer Steinfassade und mit Zinnen versehenem Uhrenturm thront die Igreja de Nossa Senhora da Oliveira über dem lebhaften Largo da Oliveira Platz und wirkt mehr wie eine Burg als eine Kirche. Im Inneren besticht die Kirche durch ihren prächtigen Altar aus dem 18. Jahrhundert, der eindrucksvolle Silberaltar der Capela do Santíssimo Sacramento, und exquisites neoklassizistisches Chorgestühl, doch besonders bekannt ist sie für ihre einzigartige Geschichte.

Die Kirche wurde im 10. Jahrhundert gegründet und bekam ihren Namen, der „Kirche unserer Frau des Olivenzweigs“ bedeutet, von einer alten Legende verliehen, in der Wamba, der gewählte König der Westgoten, seinen Adelstitel verweigerte. Vor lauter Wut warf er einen Olivenzweig auf den Boden und verkündete, er würde nur die Krone akzeptieren, sollte der Zweig zu sprießen beginnen. Natürlich entstand hier ein blühender Olivenbaum und heute markiert das Padrão do Salado Monument vor der Kirche diesen Ort - ein großartiger gotischer Bogen über einem einzelnen Kreuz.

Location
Adresse: 9 Largo da Oliveira, Guimarães, Portugal
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (8)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard




Empfohlen für Braga


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen