Otis House Museum

Das Otis House Museum ist eigentlich eine Villa – die letzte erhaltene – am Bowdoin Square. Das Gebäude im West End von Boston wurde nach dem föderalistischen Anwalt und Politiker Harrison Gray Otis benannt. Tatsächlich gibt es in Boston drei Harrison Gray Otis Gebäude und alle drei wurden vom bekannten Architekten Charles Bulfinch entworfen. Das erste, als National Historic Landmark eingestuft, wurde 1796 erbaut und ist von einem William Bingham Gebäude in Philadelphia inspiriert. Das erste Otis House wird heute von der Organisation Historic New England als besagtes Museum betrieben.

Das Museum bietet einen Einblick in den fürstlichen Lebensstil Otis und seiner Frau Sally. Otis verdiente mit der Erschließung von Beacon Hill ein Vermögen, war Kongressmitglied und wurde später Bürgermeister von Boston. Das Design des Hauses reflektiert den Federal Style, den Bulfinch nach Boston gebracht hatte.

Location
Adresse: 141 Cambridge Street, Boston, Massachusetts, USA
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (4)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen