Viator

Bordeaux Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Zitadelle von Blaye

Die Zitadelle von Blaye ist eine Festung aus dem 17. Jahrhundert nördlich von Bordeaux, in der Stadt Blaye gelegen. Aufgrund der strategischen Lage von Blaye, an der Mündung der Gironde, und um Bordeaux vor Angriffen zu schützen, beauftrage König Louis XIV den Marquis de Vauban mit dem Bau der Festung. Die Zitadelle ist eine Stadt innerhalb der Stadtmauern. Sie umfasst eine Fläche von rund 38 Hektar und beherbergt einen Parade Platz, ein Kloster, und mehrere Kasernen. Die Ruinen von vielen interessanten Gebäuden sind im Inneren der Festung.

Zu der Zeit, als die Zitadelle von Blaye gebaut wurde, war die Reichweite der Kanonen weniger als 3 km und man konnte nicht von der einen Seite des Flusses auf die andere schießen. Vauban errichtet zwei weitere Festungen, Paté Fort und Fort Médoc. Die drei Festungen konnten Feinde ins Kreuzfeuer nehmen und damit verhindern, dass sie Bordeaux erreichen.