Viator

Bozen Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Rittnerbahn

Die Rittnerbahn fährt seit 1907 auf der Strecke zwischen Bozen und Ritten in Norditalien. Sie wurde ursprünglich als Straßenbahn eingesetzt, die zwei Teile der Südtiroler Region von Italien - nämlich Bozen und das Hochplateau Ritten verband, so dass die Bewohner von Bozen die Wochenenden in der Bergstadt Ritten verbringen konnten. Die Bahn fährt auf einer Höhe von mehr als 1000 Metern.

Heute gibt es auch eine Straße, die Bolzen und Ritten verbindet und die Eisenbahn wurde aufgegeben. Obwohl man gerade eine Gondel baut, wurde auch die Rittnerbahn wieder renoviert. Diese wird in der Regel von Touristen und Eisenbahnliebhabern genutzt, weil sogar die Original-Straßenbahnwaggons wieder eingesetzt werden.