Monserrate

56 Bewertungen

Wenn der Nebel es erlaubt, dann sieht man hoch über der Stadt die leuchtend weiße Basílica del Señor de Monserrate, die von den dicht bewaldeten Bergen hinunter winkt, die Bogotas spektakuläre Kulisse formen. Dieser prächtige Ort wurde 1657 eigentlich als Kloster erbaut, so erstaunt es nicht, dass es sich dabei noch heute um eine Pilgerstätte handelt.

Der Original-Steinpfad, der von Statuen gesäumt wird, stellt die 14 Stationen des Kreuzes dar und führt vom Kolonialviertel Candelaria bis nach oben zur Kirche. Es ist ein steiler Anstieg bis in luftige Höhen von 3152 Metern, der noch heute von Pilgern (und Sportfreaks) genutzt wird, insbesondere an Wochenenden und religiösen Feiertagen. Die meisten Touristen nutzen entweder die steile Bahn oder den Teleferico, ein Seilbahnsystem, eine kostengünstige Variante für den Weg, die den ganzen Tag geöffnet hat. Wer sich doch für den Anstieg entscheidet, sollte wissen, dass es immer wieder zu Überfällen kommt. Man sollte also nicht unbedingt eine teure Kamera dabei haben.

Location
Adresse: Bogota, Cundinamarca, Kolumbien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (52)

">
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen