Pu'uhonua o Honaunau National Historical Park

Bis 1819 befolgten die Hawaiianer religiöse Gesetze, die allgemein als Kapu bekannt waren. Alles im Leben der Hawaiianer, angefangen vom Fisch, den sie in welcher Jahreszeit essen konnten, bis zur Kleidung, die sie tragen durften, war in tausenden verschiedenen Kapus festgehalten und es folgten harte Strafen, wenn diese nicht eingehalten wurden. Fiel der Schatten eines Untertan auf einen Häuptling, oder vergaßen sie zu knien, während dieser aß, galt das als gebrochenes Kapu und sie wurden mit dem Tode bestraft, da sie den Willen der Götter missachtet hatten.

Die einzige Möglichkeit, von dieser Sündentat erlöst zu werden, war eine Pu'uhonua-eine Stadt der Zuflucht – aufzusuchen, wo ein Ältester oder Priester den Betroffenen von seiner Sünde reinwusch. Fand man diesen jedoch, bevor er dort ankam, folgte oft die Todesstrafe.

Wie Sie sich vorstellen können, waren Pu'uhonua in dieser Zeit die beliebtesten Orte, wobei heute nur wenige beliebte Touristenziele sind.

Location
Adresse: Hawaii, USA
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (0)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard








mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen