Big Island (Hawaii) Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Kaumana-Höhlen

2 Berichte

Die 1881 durch einen Lavastrom des MaunaLoa entstandenen Kaumana-Höhlen befinden sich in der Nähe von Hilo. Die Legende besagt, dass Prinzessin Ruth betend vor dem Lavastrom saß und Göttin Pele bat, die Stadt zu retten, woraufhin der Lavastrom gerade noch rechtzeitig versiegte. Betontreppen führen bei Tageslicht hinunter zum Eingang. Das Äußere der Höhlen ist üppig bewachsen, während das Innere nur nacktes Lavagestein aufweist.

Sie können den Bereich des Höhleneingangs zwar in ziemlich kurzer Zeit erkunden, aber wenn Sie eher der Forscher-Typ sind, sollten Sie gut ausgerüstet sein und viel Zeit mitbringen. Das Lavagestein kann rutschig und spitz sein und in den Höhlen wird es schnell dunkel.

Sie benötigen gute Turn- oder Wanderschuhe und eine Taschenlampe. Geeigneter ist eine Kopflampe, um die Hände frei haben. Handschuhe schützen Sie vor Kratzern und Schnitten. Die Höhlen sind teilweise sehr niedrig und es empfiehlt sich, einen Helm und Knieschützer zu tragen.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Volcano National Park Kleingruppentour in der Dämmerung

85 Berichte

Sie reisen durch Hawaiis eindrucksvolle Reihe an Ökosystemen und Klimazonen, bevor Sie direkt das Phänomen erleben, das all das möglich macht - ...  Weitere Informationen

  • Ort: Kona, Hawaii
  • Dauer: 12 Stunden
Ab 225,00 USD