Topographie des Terrors

3 Bewertungen

Die Ausstellung und das Dokumentationszentrum „Topographie des Terrors“ stellt die Geschichte des Terrors während der Nazizeit dar. Die Zentren des nationalsozialistischen Terrors zwischen 1933 und 1945 waren die Gestapo und ihr Gefängnis, die SS-Führung, der SS-Sicherheitsdienst (SD) und das Hauptamt für Staatssicherheit. Diese Institutionen lagen in unmittelbarer Nähe des Nazi Regierungsviertels, und die Topographie des Terrors zeigt die Geschichte der Verbrechen, die hier ihren Ursprung hatten. Es gibt auch eine zweite Ausstellung, die sich auf die Rolle Berlins als Hauptstadt des Dritten Reiches konzentriert.

Dort befindet sich ebenfalls eine der wenigen übrig gebliebenen Abschnitte der Berliner Mauer. Die Niederkirchnerstraße, ehemals Prinz-Albrecht-Straße, bildete einen Teil der Grenze zwischen den US-amerikanischen und sowjetischen Sektoren Berlins, und die Grenze verlief entlang ihrer Südseite der Straße.

Location
Adresse: Niederkirchnerstraße 8, Berlin, Germany, Deutschland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (7)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen