Berlin Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Flughafen Berlin-Tempelhof

Der Flughafen Berlin-Tempelhof nahm 1923 den Linienverkehr auf, ist aber berühmt für seinen Stellenwert im Berlin der Nachkriegszeit. 1948 unterbanden die sowjetischen Kräfte jeglichen Verkehr zu Land und zu Wasser von und nach Westberlin; da Westberlin von Ostberlin und Ostdeutschland umgeben war, mussten die Bewohner einen anderen Weg finden, um Lebensmittel und andere Grundvorräte zu erhalten. Hier begann die Berliner Luftbrücke: 11 Monate lang flog eine gigantische Anzahl von Flugzeugen mit Lebensmitteln und Notwendigkeiten von Berlin-Tempelhof nach Westberlin und zurück.

Nach dem Fall der Berliner Mauer 1989 wurde der Flughafen weniger oft genutzt. Er wurde schließlich geschlossen, der Flugbetrieb endete 2008. Heute ist er ein riesiger Park mit den immer noch bestehenden Rollfeldern. Einheimische kommen hierher, um zu entspannen oder Sport zu machen. Es gibt einen 6 Kilometer langen Fahrrad-, Skating- und Joggingweg und viel Raum für Picknicke und Grillfeste.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Fahrradtour druch das moderne Berlin einschließlich Kreuzberg und Flughafen Tempelhof

1 Bericht

Entdecken Sie das moderne Berlin mit dem Beachcruiser auf einer halbtägigen Fahrradtour mit einem ortskundigen Reiseleiter. Radeln Sie leicht auf Berlins ...  Weitere Informationen

  • Ort: Berlin, Deutschland
  • Dauer: 4 Stunden 30 Minuten
  • Sprache: Englisch
Ab 33,08 USD