Berlin Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Berliner Philharmonie

Die Berliner Philharmonie ist die städtische Konzerthalle und die Heimat des Philharmonischen Orchesters. Die Anlage besteht im Grunde aus zwei Veranstaltungssälen; einer mit 2440 Plätzen für Orchesterkonzerte und der Kammermusiksaal mit 1180 Sitzplätzen. Die Konzerthalle wurde in den frühen 1960er Jahren gebaut, als Ersatz für das im Zweiten Weltkrieg zerstörte Gebäude. Der Kammermusiksaal wurde in den 1980er Jahren hinzugefügt.

Das Gebäude ist bekannt für seine Akustik, seine leuchtend gelbe Farbe und seine asymmetrische, zeltartige Form. Das innovative Design des Konzertsaals und die außergewöhnliche Architektur hatten zunächst für einige Kontroversen gesorgt, aber heute dient die Konstruktion als Vorbild für Konzertsäle auf der ganzen Welt.

Obwohl das Berliner Philharmonische Orchester bereits seit den späten 1800er Jahren besteht, feiert das Orchester und sein Chefdirigent Sir Simon Rattle im Oktober 2013 seinen 50. Geburtstag.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Private Tour: Berliner Architektur

2 Berichte

Entdecken Sie Berlins architektonische Höhepunkte mit einem fachkundigen privaten Fremdenführer auf dieser 4-stündigen Tour. Sie können die ...  Weitere Informationen

  • Ort: Berlin, Deutschland
  • Dauer: 4 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 46,07 USD